Krank

Unsere Mitbewohnerin ist krank, aber nicht so wie wir. Sie sagte, ihr täte der Rücken so weh und der Kopf auch. Und sie meinte, wir sollen nicht so laut herum toben. Na ja, aber ein bisschen müssen wir schon…

Am Montag hat sie den ganzen Tag im Bett gelegen und die Jalousien blieben geschlossen. Da haben wir uns dann zu ihr aufs Sofa gekuschelt, ganz dicht an ihren Rücken. Und wir waren ganz leise und haben im Flur gespielt. Sie ist nur zweimal kurz aufgestanden und hat unseren Futternapf neu befüllt und auf der Toilette nach dem rechten gesehen.

Wir merken das, wenn mit jemandem etwas nicht in Ordnung ist und schmusen dann ein bisschen mehr.

Advertisements

arschhaarzopf

Weder Manieren noch Geschmack. Wir bitten, dies zu entschuldigen.

Der Mamablog mit Augenzwinkern - Frau-Mutter.com

Der Mamablog am Rande des Nervenzusammenbruchs. Lustiges, Informatives und viele Gewinnspiele rund um das Thema Familie. Immer mit einer Prise Ironie.